Binchotan Holzkohle wird in einem handwerklichen Prozess in 6 unterschiedlichen Qualitäten hergestellt. Wir bieten die beiden Sorten an, die sich für die Wasserreinigung am besten eignen : schlanke und mitteldicke ganze Stäbe.

 

Gebrauch

1. Kohle abspülen Kohle unter fließendem Wasser abspülen, um Reste von Holzasche und lose Partikel zu entfernen.
2. Kohle kochen In kaltes Wasser legen und und für 3 Minuten zum Kochen bringen. Anschließend an einem sauberen Ort trocknen.
3. Kohle in Wasser legen Frisch aktivierte Kohle in einer Wasserkaraffe mind. 2 – 4 Std. wirken lassen. Im Dauergebrauch 3 – 4 Monate verwendbar.

Verwendung zur Wasserreinigung

Legen Sie die Kohle (ca. 100g Binchotan/ 1L Wasser) in einen Behälter (Krug, Karaffe, etc.) mit Wasser für mehrere Stunden. Das Wasser schmeckt nun deutlich weich und angenehm. Nach Verbrauch füllen Sie den Behälter erneut und lassen die Kohle arbeiten.
Da die Qualität des Wassers und der Kohle schwanken, empfehlen wir eine Einlegezeit von 4 – 8 Stunden, nach einem Monat Benutzung 8 – 12 Stunden
Zum Reaktivieren und Sterilisieren wiederholen Sie den Vorgang des Abkochens (dann nur noch 1 Minute) und Trocknens der Kohle ein- bis zweimal im Monat bei ständiger Benutzung. Die Kohlestücke können beim Abkochen brechen. Dies hat keinen Einfluss auf ihre Wirksamkeit. Tipp: Um jederzeit gutes Trinkwasser zur Verfügung zu haben, können Sie zwei Karaffen im Wechsel nutzen.

 

Weitere Verwendungen von Binchotan


Binchotan am Körper tragen:
Binchotan Kohle gibt Wärme (Infrarot) – Strahlung und negativ geladene Ionen ab. Am Körper getragen erhöht sich die Ladung der Ionen. So sind selbst kleinere (Schmuck) – Stücke wirksam,
Der japanische Markt bietet eine Vielzahl von Produkten, die Binchotan enthalten, wie Kopfkissen, Massageauflagen, Matratzen oder Textilien.

In der Küche:
Verwenden Sie Binchotanwasser für Tee und Kaffee. Geschmack und Aroma werden hervorgehoben.
Entdecken den Eigengeschmack von gutem Reis, kochen Sie diesen mit 2 kleinen Stückchen Binchotan.

1-2 Stücke Binchotan in der Obstschale absorbieren Ethylengase, die bei Reifung und Fäulnis entstehen, so bleiben das Obst merklich länger frisch.

Aufnahme und Bindung von Gerüchen:
Legen Sie je zwei oder mehr Binchotan-Stäbe überall da hin, wo Sie saubere geruchsfreie Luft haben möchten, z.B. Kühlschrank, Schuhschrank, Badezimmer.

Badewasser:
Im warmen Badewasser werden verstärkt Mineralien gelöst.  Das Wasser wird weich, die Haut trocknet in der Folge weniger aus.


Anwendungen gegen elektromagnetische Strahlung:
Binchotan Kohle ist ein hervorragender elektrischer Leiter. Starke elektromagnetische Felder (EMF`S) verschiedener Haushatsgeräte werden von Binchotan Kohle geschluckt oder reduziert.
Legen Sie ein Stück neben oder auf „Strahlenbomben“ wie Wlan-Box, Computer, Handy, Mikrowelle, Fernseher, entstören Sie Steckdosen in Kopfnähe am Bett etc.

Dekoration und Raumschmuck:
Kombinieren Sie den dekorativen Aspekt mit dem klärendem reinigendem Effekt auf  Luft, Raumklima und Elektosmog von Binchotan. Auf Anfrage sind auch längere Aststücke, Stammsegmente sowie bearbeitete Designobjekte erhältlich.

Zimmerpflanzen, Garten und Saatgut:
Auch Ihre Pflanzen profitieren von den Mineralien der Binchotankohle im Gießwasser. Zerkleinern Sie alte benutzte Kohlestücke mit einem Hammer und bringen Sie Pulver und Stückchen in die Erde ein. Im Porenlabyrinth der Kohle konzentrieren sich die förderlichen Mikroorganismen im Boden. Legen Sie Stückchen von Binchotan in jedes Behältnis für Saatgut und Samen. Durch ihre Negativionen und feuchtigkeitsregulierenden Eigenschaften konserviert die Kohle und erhöht Haltbarkeit und Keimfähigkeit von Samen um ein Vielfaches.